Streckmetalldecken von FURAL - Qualität, die man sieht!

Streckmetall zeichnet sich durch seine eigenständige und einzigartige Optik aus. Die hohe Fertigungsqualität von FURAL macht jede Decke zu etwas Besonderem. Dank zahlreicher Maschengrößen und der hochwertigen PARZIFAL-Beschichtung kann das Deckendesign perfekt realisiert werden. Streckmetall eignet sich hervorragend zum Einsatz als funkitonale Decke mit hohem freiem Querschnitt für Belüftungs- und Entrauchungsfunktion oder als akustisch wirksame Decke um architektonische Akzente zu setzen.

Die Fuge macht den Unterschied

Die Streckmetallkassetten können wahlweise in drei verschiedenen Ausführungen geliefert werden.

  • Kassettentyp A: Stege stumpf geschweißt
  • Kassettentyp B: Stege gekantet
  • Kassettentyp C: Kassette aus Stahlblech, Streckgitter eingelegt und fixiert

Je nach Kassettentyp ist das Fugenbild unterschiedlich ausgeprägt, das Spektrum reicht von der 0-Fuge bis hin zu 20 mm Fugenbreite. Streckmetalldecken wirken durch die Wahl der Maschengröße in Kombination mit dem Fugenbild.

Streckmetallkassette Typ A

Systemvielfalt – Optimale Abstimmung auf die Anforderungen der Decke

Streckmetalldecken sind in mehreren verschiedenen Systemen erhältlich. Die Kassetten sind werkzeuglos zu öffnen und zu schließen. Zur Verfügung stehen Streckmetalldecken als Einlegesystem in T24 - Systemschienen, als Auflagesystem auf Randwinkel und als Einhängesysteme mit Z, DZ und H38-Einhängeprofil.

Streckmetalldecke DZ-Einhängesystem

Stilvoll beschichten mit PARZIFAL

Die Streckmetall-Kassetten sind mit matter PARZIFAL-Hydroeinbrennlackierung beschichtet. Das Erscheinungsbild ist dadurch besonders homogen und elegant. Die Beschichtung ist in allen RAL-Farben möglich. 

Streckmetalldecke mit Parzifal Oberfläche