Brandschutz in Gebäuden

Vorbeugender Brandschutz ist der Überbegriff für alle Maßnahmen, die im Voraus die Entstehung, Ausbreitung und Auswirkungen von Bränden verhindern, beziehungsweise einschränken. Meist wird Brandschutz in Gebäuden betrieben.

Der vorbeugende Brandschutz gliedert sich formal in folgende Teilbereiche:

  • baulicher Brandschutz
  • anlagentechnischer Brandschutz
  • organisatorischer Brandschutz

FURAL Brandschutzdecken fallen unter den Bereich "baulicher Brandschutz". Hier leisten die F30/F90 bzw. EI 30/EI 60/EI 90 Metalldecken einen wesentlichen Anteil bei der Erlangung von Schutzzielen und der Schadensminimierung bei Personen- und Sachschäden. Gleichzeitig bieten die Systeme ein Höchstmaß an Montagefreundlichkeit und Funktionalität in der Nutzungsphase.

Die gesetzlich Brandschutzanforderungen unterscheiden sich zwischen den einzelnen Ländern, wodurch auch die Lösungen von FURAL an die jeweiligen Anforderungen angepasst sind. Weiters erfolgt die Zulassung der Systeme anhand den länderspezifischen Vorgaben.