> Land

> Objekttyp

> System

> Architekt


Logo Fural
Logo Metalit
Logo Dipling

Mittelschule M├╝nchen Moosach

STURM + VIERMETZ ARCHITEKTEN, 2020

Die Mittelschule München Moosach liegt an der Leipziger Straße und zählte im Schuljahr 2019/20 über 30 Lehrkräfte und 414 Schüler/innen. Die staatliche Schule gewann den i.s.i.-Schulpreis als beste Mittelschule Bayerns. Für eine perfekte Raumakustik in den Klassenzimmern der Schule sorgen akustisch wirksame Wandverkleidungen von Fural. Diese sind in RAL 9010 gehalten und lassen sich auch als Magnetwände einsetzen – somit bieten sie viel Platz für wichtige Lehrinhalte und bunte Dekorationselemente an den Wänden. Auf den Gängen kommen die Wandverkleidungen ebenfalls zum Einsatz. In Bestandsbauten sind akustisch wirksame Wandverkleidungen von Fural ideal einsetzbar, um die Raumakustik nachträglich zu verbessern. Sie verhelfen zu einer angenehmen Umgebung – sowohl für Schüler/innen, als auch für Lehrer/innen.

Ein hoher Lärmpegel beim Sportunterricht ist keine Seltenheit. An der Mittelschule München Moosach kommen daher auch Deckensegel von Fural in der Turnhalle zum Einsatz. Diese sind ballwurfsicher befestigt und somit ideal in Sporthallen einsetzbar. Sie verbessern die Raumakustik und machen so den Turnunterricht angenehmer – das erhöht nicht nur den Spaßfaktor der Schüler/innen, sondern auch die Qualität des Unterrichts. Der Fokus liegt dank der Deckensegel auf der physischen Bewegung und dem Miteinander anstatt auf der Sprachverständlichkeit.

Objektdaten  
Perforation: Rg 0,7 – 4 %
Farbe: RAL 9010
System: Deckensegel, Wandverkleidung
Fläche Metalldecken/-wände:  1.734 m²
Funktion: Akustik, Ballwurfsicherheit

 

Fotos: stauss processform gmbh