> Land

> Objekttyp

> System

> Architekt


Logo Fural
Logo Metalit
Logo Dipling

Uniklinik - Herzzentrum K├Âln

gmp Architekten/Hamburg, 2007

Der Neubau des Herzzentrums Köln empfängt seine Patienten und Besucher mit einem 20 Meter hohen verglasten Eingangsportal. Das mit modernster Medizintechnik ausgestattete Herzzentrum ist lichtdurchflutet und erinnert eher an ein Hotel als an ein Klinikgebäude. Offene Fassaden, helle Gänge und komfortable Patientenzimmer versprühen eine angenehme Atmosphäre.

Die Flure und der Empfangsbereich sind mit Metalldecken, teils im Einlegesystem, teils im komfortablen SWING-System ausgestattet. Dies ermöglicht den Haustechnikern ein schnelles Arbeiten im Deckenhohlraum und sorgt für eine gedämpfte Geräuschkulisse. Die Beleuchtung wurde in vielen Bereichen elegant in an den Wänden verlaufenden Lichtbändern integriert.

Objektdaten  
Perforation: Rv 1,6 - 20 %, glatt
Farbe: RAL 9003
Fläche Metalldecke: 5.000 m²
System: SWING F0, Einlege, Klemm
Funktion: Akustik, Revisionierbarkeit