> Land

> Objekttyp

> System

> Architekt


Logo Fural
Logo Metalit
Logo Dipling

Neubau Selmoni

Burckhardt+Partner AG 

Als innovatives Elektrotechnik-Unternehmen projektiert, berechnet und installiert Selmoni Anlagen in den Bereichen Elektrotechnik, Automation und Kommunikation und legt sein Hauptaugenmerk auf relevante Zukunftsthemen.

Auch für den neuen Hauptsitz der Selmoni Gruppe, welcher 2020 fertiggestellt wurde, standen Gesichtspunkte wie Automation und Elektrotechnik im Fokus. So wurde im Bauprozess erstmals in der Schweiz ein BIM-fähiger Bohrroboter namens „Jaibot“ von Hilti eingesetzt.

Mit dem Neubau entstand ein eindrucksvoller, moderner Bürokomplex, welcher zusätzlich über Werkstatt, Lager und Einstellhallen verfügt. Aufgeteilt sind diese Räume auf insgesamt acht Geschosse, wobei ein Atrium in den Obergeschossen als offenes Zentrum fungiert. Die Architektur des Neubaus unterstützt die Vernetzung der verschiedenen Abteilungen und die Kommunikation untereinander. Deutlich wird dies im zentralen Atrium: Bewusst werden Einblicke in die verschiedenen Arbeitsbereiche und damit in die aktuellen Tätigkeiten der verschiedenen Abteilungen geschaffen.

Zu bieten hat Selmoni seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern jedoch nicht nur eine offene und inspirierende Arbeitswelt, sondern auch einen hauseigenen Fitnessraum zum Auspowern sowie ein Personalrestaurant mit kulinarischen Köstlichkeiten.

Ausgestattet wurden die einzelnen Bereiche ganz individuell nach Belangen:

So sind vor allem in den Büroräumen unsere Deckensegel ein echter Hingucker mit Raffinesse. Denn diese versprechen neben einer hervorragenden Akustik ein optimales Raumklima dank der Kühlfunktion.

In den anderen Bereichen des Neubaus wurde sich für eine geschlossene Deckenvariante entschieden. Auch hier ergänzen sich die Faktoren Ästhetik und Funktion exzellent.

Metalit Metalldecken passen mit ihrem zeitlosen Erscheinungsbild optimal zum modernen Hauptsitz von Selmoni, welcher vom Architekturbüro Burckhardt+Partner auf höchstem Niveau geplant und realisiert wurde.

 

Objektdaten  
Perforation:

Deckensegel: Rd 1,5 - 11 %

geschlossene Decke: Rd 0,8 - 11 % 

Farbe: RAL 9016
System: Kühldecke (nur Kassetten)
Fläche Metalldecke: gesamt 2550 m²
Funktion: Akustik, Kühlen

 

Hauptsitz Selmoni Gruppe, Münchenstein
Fotograf: Dirk Wetzel