> Land

> Objekttyp

> System

> Architekt


Logo Fural
Logo Metalit
Logo Dipling

Merian Iselin Spital Basel

Vischer Architekten 

Im privaten Gesundheitszentrum fu╠łr Orthopa╠łdie, Chirurgie und Urologie in Basel wurde ein neuer Klinikbereich „Premium Gold“ eröffnet. Die Investition hat 45 Millionen Franken gekostet und wurde zu mehr als der Hälfte durch das Spital selbst finanziert.

Die 28 neuen Zimmer, davon vier Suiten, sind auf höchstem Niveau ausgestattet und entsprechen den Bedürfnissen der privat versicherten Patienten. Das oberste Stockwerk verfügt über eine schöne Aussichtsterrasse und einen geräumigen Aufenthaltsraum mit zusätzlicher Küche. In einem solchen Ambiente können Sie in Ruhe Untersuchungen oder Behandlungen abwarten und dann in angenehmer Atmosphäre den Genesungsprozess durchlaufen.

Für die Fassade des Gebäudes sind außerdem Photovoltaik-Paneele vorgesehen, die im Einklang mit klugen ökologischen technischen Lösungen stehen. In den Innenräumen: in den Fluren, im Speisesaal, in den Patientenzimmern und in den Sanitäranlagen wurden Fural-Metalldecken verwendet, deren perfekte Optik und Funktionalität die Gesamtheit dieses Luxuskrankenhauses perfekt ergänzen.

Objektdaten  
Perforation: Rg 0,7 - 1,5% | Rd 1,5 - 22% | Rg 2,5 - 16% | glatt
Farbe: : RAL 9010 matt | RAL 9016 matt | NCS S 5020-R20B N matt | NCS S 1515-R80B matt
System: Einhängesystem mit HT28 Profil, Klemmsystem und Einhängesystem mit Z-Profil
Fläche Metalldecke: ca. 1.000 m²
Funktion: Akustik, Hygiene, Design

 Fotos: stauss processform gmbh