> Land

> Objekttyp

> System

> Architekt


Volltextsuche

Karl-Landsteiner Privatuniversität Krems

Arge DMAA/Vasko+Partner, 2016

Bereits 2013 wurde in Krems die Karl-Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften (KLPU) gegründet. Das im März 2017 offiziell eröffnete Universitätsgebäude wurde von der Arge DMAA/Vasko+Partner geplant. Der Gebäudekomplex besteht aus zwei Hauptgebäude und einer Verbindungsbrücke. Die Architektur ist ruhig gehalten, schafft aber durch den Rhythmus der Fensteröffnungen und dem Spiel zwischen Fassade und Innenraumgestaltung Bewegung und Transparenz.

Im Foyer, im Hörsaal und im Festsaal sind Metalldecken von FURAL verbaut. Für die in Bildungsgebäuden notwendigen perfekten akustischen Verhältnisse sorgt die Decke mit Mikroperforation 0704 und eingeklebten Akustikvlies. Die in leichtbronzen gehaltenen Metallkassetten erzeugen ein ruhiges Deckenbild und gewährleisten eine optimale Revisionierbarkeit. Die Hörsäle sind mit Kühldecken ausgestattet.

Objektdaten  
Perforation: 0704
Farbe: Eloxal A6/C31 
System: Klemmsystem
Funktion: Akustik, Revisionierbarkeit, Kühlen

 

 

 

 

Foto:  Daniel Hawelka