> Land

> Objekttyp

> System

> Architekt


Logo Fural
Logo Metalit
Logo Dipling

Universit├Ątsspital Z├╝rich Modulbau SUED 2

Hemmi Fayet Architekten Zürich

Das Universitätsspital Zürich (USZ) bietet medizinische Grundversorgung auf höchstem Niveau und steht allen Menschen jederzeit offen. Dabei wird stetig auf neustem Stand der Forschung gearbeitet und der universitäre Wissensvorsprung genutzt, um verschiedenste Gesundheitsprobleme zu lösen.

Derzeit wird das Areal des USZ baulich weiterentwickelt, wodurch ein Provisorium unumgänglich war. Der Modulbau SUED2 wird hierbei als Überbrückung genutzt und überzeugt neben der medizinischen Spitzenversorgung mit seiner Ästhetik und seinem Wohlfühlcharakter. Patienten können somit bestens versorgt werden und in einer Umgebung genesen, in der sie sich wohl fühlen.

Architekt Hemmi fayet architekten Zürich plante das Projekt auf Höchstmaß. Für die Realisierung selbst war auch Fural mit den Metalldecken beteiligt: Auf einer Fläche von 6900 m² wurden Metalldecken mit Klemmsystem sowie Brandschutzdecken mit Akustikfunktion verbaut. Diese Systeme gewähren neben höchster Sicherheit (Norm EI 30) höchsten Komfort, eine hervorragende Optik und eine schnelle Montage.

 

Objektdaten  
Perforation: Rg 0,7-1%, Rg 0,7-4%
Farbe: RAL 9016, NCS S0500-N
System: Klemmsystem, EI30 AB Abklapp faserfrei
Fläche Metalldecke:  6900 m²
Funktion: Akustik, Brandschutz

Fotos: ©Hannes Henz Architekturfotograf