> Land

> Objekttyp

> System

> Architekt


Volltextsuche

Bundesschulzentrum St.Pölten

YF Architekten/Wien, 2013

Das Bundesschulzentrum (BSZ) St.Pölten ist mit einem Investitionsvolumen von rund 58 Mio. € das aktuell größte Schulbauprojekt in Österreich. Die zwei bestehenden Gebäudekomplexe der HTL und HAK/HAS wurden baulich miteinander verbunden und bieten nun Raum für 3.000 SchülerInnen. Entwickelt wurde der gesamte Umbau vom Architekturbüro YF aus Wien.

FURAL lieferte für das BSZ mehr als 12.000m² Metallkassetten und trägt somit zu einem optimalen Lern- und Lehrumfeld bei. Die Langfeld-Klemmkassetten sorgen vor allem in den Klassenräumen für eine ausgezeichnete Akustik. Dort fungieren schwarze Kassetten mit integrierten Leuchten als starkes Designelement.
In den Flur- und Freiraumbereichen überzeugen die FURAL-Metalldecken mit unterschiedlichen Perforationen und Farbtönen. Hier erfolgte die Integration von Leuchtelementen versetzt und mit lochfreiem Rand.

Mit diesem Projekt wurde ein wahrer Meilenstein für den modernen Schulbau gesetzt.

 

Daten zum Projekt  
Perforation:   
2516
Farben:   
RAL 9016, 9017, 7035, 7042; NCS S0575-G40Y
Fläche Metalldecke:    
> 12.000m²
System:    Klemmsystem
Funktion:   Akustik, Revisionierbarkeit